MikroSystemTechnik Kongress | 23.10. - 25.10.2023 | Maritim Congress Center Dresden
Call for Papers

Kontakt

10. MikroSystemTechnik Kongress 2023

Im Zeichen der Nachhaltigkeit und Technologiesouveränität 

Die global steigende Nachfrage nach Halbleitern verdeutlicht, wie wichtig eine intakte Wertschöpfungskette national und international ist. Nirgends sehen wir das deutlicher als im Silicon Saxony, Europas größtem Standort für Mikroelektronik in Europa. Wir heißen Sie herzlich willkommen in Dresden, der Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen. Hier sind die führenden Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Bereich der Mikroelektronik zuhause. Mit den Halbleiter-Fabs von Bosch, Infineon, Globalfoundries, X-Fab und international führenden mittelständischen Unternehmen ist Sachsen ein einzigartiges Ökosystem der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik, das zurzeit ca. 70.000 Menschen beschäftigt.

Digitalisierung, Technologische Souveränität und Trusted Electronics - spannende Themen erwarten Sie

Durch die weltweit fortschreitende Digitalisierung rücken neben der reinen Verfügbarkeit von Halbleitern jedoch auch andere Themen in den Vordergrund: Technologische Souveränität und Vertrauenswürdigkeit in der Mikroelektronik („Trusted Electronics“), Nachhaltigkeitsaspekte („Green ICT“) sowie Next Generation Computing seien hier genannt. Um Innovationen in diesen Bereichen zu stärken, hat die Bundesregierung ein entsprechendes Rahmenprogramm Mikroelektronik auf den Weg gebracht. Der MST Kongress 2023 soll starke Impulse geben und zeigen, dass das Erreichen der Klimaziele und sparsamer, effizienter Umgang mit Energie nur durch den Einsatz von Mikrosystemen und Mikroelektronik erreicht werden können.

Gesucht: Ein starkes Netzwerk, verlässliche Partner, innovative Entwicklungen und überzeugte Spezialisten, die unsere Zukunft gestalten

Um diese Ziele zu erreichen, brauchen wir ein starkes Netzwerk. Partner, die gemeinsam die Zukunft gestalten, die Spitzenleistungen in der Forschung erbringen, innovative Entwicklungen in marktfähige Produkte überführen und -  vor allem - die Fachkräfte ausbilden, die wir in dieser rasant wachsenden Branche so dringend brauchen. Wir müssen junge Menschen überzeugen, in unserer Branche wertvolle Beiträge zu ihrer Zukunft erbringen zu können.

Denn: Menschen machen Mikroelektronik. Nutzen Sie den Kongress also, um miteinander in den fachlichen Austausch zu gehen. Schließen Sie neue Kontakte und genießen Sie ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß!

Prof. Dr. Hubert Lakner
Konferenz Chairman

schwabenlandhalle

Veranstaltungsort

Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden

schwabenlandhalle

Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden

Committee

Steuerungskomitee

Committee

Chairman des Kongresses 2023

  • Prof. Hubert Lakner, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden

Co-Chairs

  • Prof. Harald Kuhn, Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS, Chemnitz
  • Prof. Anton Grabmaier, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg
  • Prof. Martin Hoffmann, Ruhr-Universität Bochum

Mitglieder des Steuerungskomitees

  • Prof. Jens Anders, Universität Stuttgart, Institut für Intelligente Sensorik und Theoretische Elektrotechnik
  • Prof. Karl-Heinz Bock, Technische Universität Dresden
  • Ludger Bodenbach, Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  • Frank Bösenberg, Silicon Saxony e.V., Dresden
  • Prof. Thomas P. Burg, Technische Universität Darmstadt
  • Prof. Joachim Burghartz, Universität Stuttgart, IMS Chips Institut für Mikroelektronik
  • Prof. Alfons Dehé, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. , Villingen-Schwenningen
  • Dr. Manfred Dietrich, Unternehmensberatung DiKuLi , Müllrose
  • Dr. Thomas R. Dietrich, IVAM Fachverband für Mikrotechnik/ Microtechnology Network, Dortmund
  • Prof. Andreas Dietzel, Technische Universität Braunschweig, Institut für Mikrotechnik
  • Wiebke Ehret, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  • Ingo Freund, TDK Micronas GmbH, Freiburg
  • Dr. Karl-Peter Fritz, Hahn-Schickard, Stuttgart
  • Prof. Gerald Gerlach, Technische Universität Dresden
  • MinDirig'in Dr. Babette Gläser, Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMWK)
  • Prof. Anton Grabmaier, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg
  • Dr. Tim Gutheit, Infineon Technologies AG, Neubiberg
  • Prof. Amelie Hagelauer, Fraunhofer Research Institution for Microsystems and Solid State Technologies EMFT, München
  • Prof. Martin Hoffmann, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Sven Ingebrandt, RWTH Aachen University
  • Prof. Gerhard Kahmen, IHP GmbH, Frankfurt/ Oder
  • Dr. Christian Koitzsch, Robert Bosch GmbH, Dresden
  • Prof. Jan Korvink, Karlsruher Institut für Technologie KIT
  • Dr.  André Kretschmann, Robert Bosch GmbH Renningen
  • Dr. Florian Krogmann, Innovative Sensor Technology IST AG, Ebnat-Kappel
  • Prof. Christoph Kutter, Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper- Technologien EMFT, München
  • Prof. Hubert Lakner, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  • Dr. Sebastian Lindner, Sächsische Staatskanzlei, Dresden
  • Prof. Jan Mehner, Technische Universität Chemnitz
  • Dr. Anne-Julie Maurer, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  • Dr. Jan Mehner, Technische Universität Chemnitz
  • Prof. Thomas Mikolajick, Technische Universität Dresden, Namlab
  • Dr. Detlef Nagel, Infineon Dresden GmbH & Co. KG
  • Dr. Volker Nestle, Festo SE & Co. KG, Esslingen
  • Dr. Christine Neuy, microTEC Südwest e.V., Freiburg
  • Michael Philipps, Endress + Hauser GmbH & Co.KG , Maulburg
  • Dr. Thomas P. Pilz, Pilz GmbH & Co.KG, Ostfildern
  • Dr. Axel Preusse, GlobalFoundries Dresden
  • Prof. Volker Saile, Karlsruher Institut für Technologie KIT
  • Dr. Roland Schäfer, Balluff GmbH, Neuhausen a.d.F.
  • Prof. Harald Schenk, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  • Prof. Ulrich Schmid, Technische Universität Wien, Institut für Sensor und Aktuatorsysteme
  • Dr. Wolfgang Schmitt-Hahn, Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  • Dr. Ronald Schnabel, VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik Mikrosystem- und Feinwerktechnik, Offenbach am Main
  • Johanna Schreiner, VDMA - Electronics, Micro and Nano Technologies EMINT, Frankfurt am Main
  • Prof. Jörg Schulze, Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, Erlangen
  • Uwe Schwarz, X-FAB MEMS Foundry GmbH, Erfurt
  • Dr. Matthias Seydack, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  • Dr. Thomas Simmons, AMA Fachverband für Sensorik e.V. AMA Association for Sensor Technology, Berlin
  • Dr. Eike-Christian Spitzner, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Dresden
  • Eric Starke, SICK Engineering GmbH, Ottendorf-Okrilla
  • Dr. Gerd Teepe, Celtro GmbH, Dresden
  • Prof. Hoc Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg
  • Prof. Marc Weber, Karlsruher Institut für Technologie KIT
  • Prof. Roland Zengerle, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Prof. André Zimmermann, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. , Stuttgart
  • Margarete Zoberbier, SUSS Micro Tec Lithography GmbH, Garching
Committee

Programmkomitee

Committee

Chairman des Kongresses 2023

  • Prof. Hubert Lakner, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden

Co-Chairs

  • Prof. Harald Kuhn, Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS, Chemnitz
  • Prof. Anton Grabmaier, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg
  • Prof. Martin Hoffmann, Ruhr-Universität Bochum

Mitglieder des Programmkomitees

  • Dr. Karin Bauer, Fraunhofer Research Institution for Microsystems and Solid State Technologies EMFT, München
  • Dr. Frank Benner, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  • Prof. Thomas P. Burg, Technische Universität Darmstadt
  • Prof. Joachim Burghartz, IMS Chips Institut für Mikroelektronik Stuttgart, Universität Stuttgart
  • Prof. Stephanus Büttgenbach, Technische Universität Braunschweig, Institut für Mikrotechnik, Braunschweig
  • Prof. Alfons Dehé, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V., Villingen-Schwenningen
  • Prof. Andreas Dietzel, Technische Universität Braunschweig, Institut für Mikrotechnik
  • Prof. Andreas Foitzik, Technische Fachhochschule Wildau
  • Prof. Hans-Heinrich Gatzen, Universität Hannover IMPT Institut für Mikrotechnologie
  • Prof. Gerald Gerlach, Technische Universität Dresden
  • Prof. Anton Grabmaier, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg
  • Dr. Maik Hampicke, Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration , Berlin
  • Prof. Peter Hauptmann, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Prof. Karla Hiller, Technische Universität Chemnitz 
  • Prof. Martin Hoffmann, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Dennis Hohlfeld, Universität Rostock
  • Prof. Sven Ingebrandt, RWTH Aachen University
  • Dr. Manuela Junghähnel, Fraunhofer IZM-ASSID, Moritzburg
  • Prof. Robert Kirchner, Technische Universität Dresden
  • Prof. Roy Knechtel, Hochschule Schmalkalden
  • Prof. Manfred Kohl, Karlsruher Institut für Technologie KIT
  • Prof. Christoph Kutter, Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper- Technologien EMFT, München
  • Prof. Hubert Lakner, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS , Dresden
  • Dr. Christina Leinenbach, Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  • Dr. Steffen Leopold, X-Fab Semiconductor Foundries AG, Erfurt
  • Dr. Andreas Leson, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, Dresden
  • Prof. Björn Lüssem, Universität Bremen, Institut IMSAS
  • Prof. Andreas Mai, Leibniz Institut für innovative Mikroelektronik IHP, Frankfurt/ Oder
  • Prof. Hagen Malberg, Technische Universität Dresden
  • Prof. Jan Mehner,  Technische Universität Chemnitz
  • Prof. Ulrich M. Mescheder,  Fachhochschule Furtwangen, Institut für Angewandte Forschung IAF
  • Dr. Claas Müller, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK
  • Prof. Jens Müller, Technische Universität Ilmenau
  • Prof. Axel Müller-Groeling, Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie ISIT, Itzehoe
  • Prof. Lienhard Pagel, Universität Rostock
  • Prof. Oliver Paul, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK
  • Prof. Nils Pohl, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Rüdiger Quay, Fraunhofer Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF, Freiburg
  • Dr. Martin Richter, Fraunhofer Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper -Technologien EMFT, München
  • Prof. Volker Saile, Volker, Karlsruher Institut für Technologie 
  • Prof. Olivier Schecker, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft - University of Applied Sciences, Karlsruhe
  • Prof. Ulrich Schmid, Technische Universität Wien, Institut für Sensor und Aktuatorsysteme
  • Dr. Michael Scholles, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Erfurt
  • Prof. Jörg Schulze, Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, Erlangen
  • Prof. Andreas Schütze, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • Prof. Norbert Schwesinger, Technische Universität München
  • Prof. Stefan Sinzinger, Technische Universität Ilmenau
  • Dr. Alfred Stett, Okuvision GmbH, Reutlingen
  • Prof. Roland Thewes, Technische Universität Berlin
  • Prof. Hoc Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg
  • Prof. Michael Vellekoop, Universität Bremen
  • Dr. Thomas Velten, Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT, Sulzbach
  • Prof. Gerhard Wachutka, Technische Universität München
  • Dr. Patrick Wagler, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Ulrike Wallrabe, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK
  • Dr. Wenke Weinreich, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, CNT, Dresden
  • Prof. Peter Woias, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK
  • Prof. Roland Zengerle, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Prof. Martin Ziegler, Technische Universität Ilmenau

Karte